Hl. Nikolaj Velimirović

Ausgewählte Werke

Der vorliegende Band enthält, eingeleitet von einer Kurzbiographie, eine Auswahl aus dem umfangreichen Werk des heiligen Bischofs

Der hl. Nikolaj Velimirović (1880-1956), Bischof von Žiča und Ohrid, Serbien, ist eine der bedeutendsten Persönlichkeiten der Orthodoxen Kirche in der neueren Zeit. Im Jahr 2003 wurde er in die Schar der Heiligen aufgenommen (kanonisiert).

Er verbrachte einen Teil seines Lebens in westlichen Ländern und war mit allen Geistesströmungen und Heraus-forderungen der Moderne vertraut; so vermochte er die adäquaten Antworten des orthodoxen Christentums darauf zu formulieren. Sein reiches literarisches Werk findet heute große Verbreitung, und viele seiner Schriften sind bereits in andere Sprachen übersetzt worden. Die geistige Tiefe, Schönheit und Kraft seiner Schriften brachten ihm den Beinamen „der serbische Chrysostomos“ („Zlatoust“, Goldmund) ein.

Hier eine ausführliche Beschreibung seines Lebens und Würdigung seines Werkes: Slaviša Slavuljica, Der heilige Bischof Nikolaj von Žiča und Ohrid - Leben und Werk im historischen Kontext

Der vorliegende Band enthält folgende Schriften:

·         Der Glaube der Gottliebenden Menschen

·         Die Seligpreisungen

·         Kasijana - die Lehre über das christliche Verständnis der Liebe

·         Missionarische Briefe (Auswahl)

·         Einhundert Kapitel über Wunder

·         Sechs Homilien

292 Seiten, 18,- € zzgl. Versandkosten

ISBN 3-937912-11-0


AGB   | Versandkosten   | Impressum